OVERTHESKY.NET



 
Homepage zu den Favoriten hinzufügen !

benefind.de - Sie suchen, wir spenden.

overthesky.net

Die LHC und die man braucht 3 Sonnenmaßen um ein schwarzes Loch zu erhalten Lüge

Die Aussage mit den 3 Sonnenmaßen ist nicht so ganz unlogisch aber:

Ich denke das es eine gewisse Sonnenmaße braucht,
damit die schweren Partikel, die sich inneren sammeln genug vorkompremiert sind und
dann durch die Explosion und die entstehende Druckwelle so stark zusammenstoßen,
das die Kerne ausreichend heftig kollidieren um ein schwarzes Loch zu bilden.
Es wird allerdings davon ausgegangen, das sich der gesammte Kern auf einmal umwandelt.
Dank der ganzen Atomkernvernichter wissen Wir das diese Aussage Falsch ist.
Logisch ist das sich nur einzelne Partikel in schwarze Loch Matterie umwandeln.
Selbst das klappt zum Glück nicht nicht immer. Was aber kein Grund ist Krampfhaft zu versuchen den Planeten zu vernichten.
Es wird einfach behauptet, das die Kollision im LHC stattfinden ja nicht die benötigte Masse haben
und darauf hin hat man hochgerechnet wie viele LHCs man bauen müßte um auf diese Masse zu kommen.
Das ganze hat nur einen großen Fatalen Fehler: Es ist nicht warscheinlich das die Druckwelle auf alle
Partikel im Kern gleich wirkt, es werden nur ganz wenige umgewandelt weil genau in der Mitte des
Kerns die vorkompremierung am höchsten ist.
Ich denke das wenn die Schockwelle den Kern trifft (die stark Vorkompremierte Materie), das es dann zur Bildung eines Schwarzen Loches kommen kann
Das bedeutet das das Risiko einer Schwarzen Loch Bildung im menschlichen Nachbau des Vorgangs - LHC auch da ist,
da auch dort Protonen (Bleiatomkernwolken - riesige Atomkern) aufeinander knallen.
wenn man aber bedenkt das LHC Temperaturen generiert die Millionen mal höher sind als im inneren der Sonne dann ist klar,
das sich bei den Kollisionen auch unvorhergesehene Partikel bilden können.
Es kommt dann immer wieder die Ausrede das der Zeitraum zu kurz ist um so etwas zu bilden,
aber es bilden sich ja auch sehr viele andere Partikel in diesem kurzen Zeitraum,
es könnte also bei jedem weiteren Versuch ein schwarzes Loch entstehen, das den Planeten zerstört.
oder Partikel (Strings) die sich im inneren der Erde zu einem Schwarzen Loch zusammen setzen könnten.
Wenn Sie mein Video gesehen haben dann wissen Sie das es vermutlich bereits so eine Partikel Bildung gibt !

eine weitere Hochrechnung basiert auf dem gemessenen Röntgenstrahlungsoutput von einem schwarzen Loch in das etwas hinein gesogen wurde.
Dieses Schwarze Loch existiert aber bereits lange -
es ist also schwachsinnig davon auszugehen das man ein so großes Schwarzes Loch braucht damit es Materie umwandeln kann.
Es ist sicher das wenn man so eine Menge schwarze Loch Partikel hat das diese dann Materie umweandeln können,
aber das schließt nicht aus, das auch schon ein einzelner Partikel davon dazu imstande ist.
Auch einige Kornkreise warnen vor der Vernichtung der Erde.

Viele "Wissenschaftler" schreiben die einzige Methode Wissenschaftlich herauszufinden wie viel Energie man braucht,
um ein schwarzes Loch zu generieren ist indem man ein schwares Loch generiert.
andere Personen sind der Meinung das so etwas keine Wissenschaftliche Vorgehensweise ist und
somit diese Personen keine Wissenschaftler sind, einige Personen denken das es sich bei diesen um Terroristen handelt.
Wenn denen es gelingt ein kleines Schwarzes Loch zu generieren verwandelt sich unser Planet in das was man in der Kirche mit Hölle umschreibt.

weitere Informationen: Roter Riese

Da die Wissenschaftler nicht wissen, wie ein Schwazes Loch von innen aufgebaut ist
könnte es auch sein, das die Anziehungskräfte die sonst die Elektronen auf Ihren Kreisbahnen halten anderweitig verwendet werden.
Damit wäre dann die kalkulierte (oder besser gesagt geratene) Menge von 3 Sonnen auch falsch.

Man darf Wissenschaftlern nicht unbegrenzte Freiheiten geben -
die bringen das fertig und erschaffen auf unserem Heimatplaneten ein Schwarzes Loch nur weil sie es gerne beobachten wollen.
Im Vergleich zur Zerstörungskraft einer Atombombe mit der eines miniatur schwarzen Loches sieht eine Atombombe eher wie ein Knallerbse aus.
Genauso mit Gentechnik:
Es werden Pflanzen die ständig Gifte produzieren generiert und dazu noch mit dem Gift des am meisten vorkommenden Bodenbakteriums mit ungeahnten Auswirkungen.
Irgendwann man muß man dann den Menschen auch an die neue Umgebung anpassen und dann wird der Mensch nicht mehr so schön ausehen wie bisher,
sondern irgend son häßliches Irgendwas, das aber an Schadstoffen aus der Gentechnik Forschung oder andere Boden Bakterien besser angepasst ist.
Darum hat man in Deutschland früher viel dagegen demonstriert
aber dann haben Amerikaner dafür gesorgt das die Scheiße auch hier ohne Kennzeichnung verkauft wird.



Sie befinden sich auf der Deutschen Version / for english language click here: Vereinigtes Koenigreich Flagge -> english language

disclaimer

Der Eigentümer dieser Seite ist: Jan Meves, Minslebener Str. 66, D-38855 Wernigerode, Germany

e-mail jan@overthesky.net

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-